BPM Rechtsanwälte München - Social Media und Recht

Wir beraten Sie gerne

T // +49 89 211 11 - 890

M // info@bpm-legal.de

Zum Kontaktformular

Social Media und Recht

Facebook, Twitter, Google+, Youtube und Co.: Social Media eröffnet effektive Möglichkeiten, mit Kunden direkt und interaktiv in Kontakt zu treten und ein offenes und authentisches Image zu erzeugen. Doch bei aller Lockerheit darf nicht vergessen werden, dass für Social Media Marketing ebenso Regeln gelten, wie auch für andere Formen des Marketings.

Eine unbedachte Äußerung bei Twitter kann einen Wettbewerbsverstoß darstellen, schnell entstehen Image-Schäden. Wer Fotos oder anderen Content auf Facebook lädt, kann Urheber- oder Persönlichkeitsrechte verletzen. Ein fehlendes Impressum oder unvollständige Preisangaben führen zu abmahnbaren Rechtsverstößen. Telemedienrecht, Datenschutz, Markenrecht, Haftungsfragen: denkbare Berührungspunkte bestehen mit praktisch allen Bereichen des gewerblichen Rechtsschutzes und Medienrechts, bisweilen auch des Arbeitsrechts. Hinzu kommen die umfangreichen Regeln der jeweiligen Plattformbetreiber.

Wir beraten Sie im Zusammenhang mit sämtlichen Rechtsfragen rund um Ihre Social Media Strategie und Ihren eigenen Auftritt in sozialen Netzwerken, Blogs, Micro-Blogs oder Content Communities. Werden Ihre Rechte von Konkurrenten auf solchen Plattformen verletzt, helfen wir Ihnen, dagegen vorzugehen.

Fatal error: Exception thrown without a stack frame in Unknown on line 0